Das neue Jahr ist schon in vollen Zügen. Es stehen wieder Reisen an...... 
-------------------------------------------------------------------
 
 
Juli:
 
 
Eine Legende zweier Dörfer
 
-------------------------------------------------------------------
 
 
August:
 
 
Conquest of Mythodea
 
 
 
-------------------------------------------------------------------
 
Weitere Reisen, werden sicher noch Folgen .........
 
 
 
 

August 2018:

Unsere Gruppe hat endlich T-shirts bekommen. Dank Gismine, die nie aufhört zu nerven bis sich was bewegt.

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Für 2019 planen wir wieder eine kleine Ambientecon, Termin und Ort geben wir bald möglichst bekannt

 
 
 
 
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Höret, Höret,....


Das Fürstentum Aeterna schickt sich an,
 
den 25ten Geburtstag seines Kronprinzen zu feiern.
Zu Ehren ihres geliebten Sohnes Luca,
 
stiftet Fürstin Bendicta zu Aeterna, die erste Akademie.
Unter der Führung der überreich verdienten Sevenah soll dort

fürderhin die hohe Kunst des Heilens gelehrt werden.
Die Feierlichkeiten erstrecken sich über mehrere Tage.

Hoch willkommen seid ihr schon am Donnerstag,

um euch von langer und beschwerlicher Anreise zu erholen.

Das „en gros“ der Gäste begrüßen wir am folgenden Tag. 
An diesem Freitag findet die feierliche
 Einweihung der Akademie statt. 
Wir bitten um rege Teilnahme, die Gastgeschenke aus den

Laboren Sevenahs mögen euch ein Anreiz sein. 
Die Freunde der Jagd sind eingeladen sich Prinz Luca anzuschließen,

ob es Wild oder Räuber zu jagen gibt bleibt abzuwarten.

 

Sonnabend wollen wir dann endlich mit dem großen Turnier den Geburtstag unseres geschätzten Prinzen Luca feiern.
Es wird ordentliche Waffengänge für Rittersleut geben.

Doch ebenso wurden auch leichte und humorvolle Waffengänge

für Knappen und sogar für das Weibsvolk erdacht.

Zum Abendrot gibt’s bei Musik und Wein, Gesottenes und Gebratenes von der hoffentlich reichen Jagd am Freitag.

Sonntag schließlich verabschieden wir alte und neue Freunde nach einem geselligen und ausgiebigen Frühstück.

 

gez. Wernhard
Herold des Hauses von Wetter zu Aeterna